Willkommen bei der Judoabteilung  

Dojo

Sportzentrum Leinfelden, Randweg 10, 70771 Leinfelden 

Anfahrt    Kontakt   Übungszeiten


Aktuelles

Frauenmannschaft mit tollem Debütstart in Landesliga

Am 10.6.2018 trat erstmals ein Frauenteam den TSV Leinfelden in der Landesliga an. In Biberach mischten Ronja Borsten, Sarah Supper, Stella Stahl, Anna Dorwarth-Menzel, Anja Ernst und Liane Heinz auf der Judomatte toll mit. In der ersten Begegnung erkämpfte sich das Leinfelder Team gleich mit 4:1 gewonnen Kämpfen den ersten Sieg gegen die Mannschaft von Randori Stuttgart. Gegen den letztjährigen Landesligameister Frisch Auf Göppingen leisteten die Leinfelder großen Widerstand. Aber selbst Liane Heinz konnte in ihrem 10-minütigem Kampf gegen die frühere Kaderathletin Greta Neuschwander nicht entscheidend Punkten. Die Punkte mussten mit 1:4 Kämpfen abgegeben werden. Gegen die Heimmannschaft von Biberach legten die TSV-Kämpferinnen mächtig los. Ronja Borsten besiegte ihre Gegnerin mit einer tollen Kontertechnik. Liane und die an diesem Tage unbesiegbare Anja Ernst sorgten für einen uneinholbaren Vorsprung. Durch diesen 3:2 Sieg konnte sich das Leinfelder Team über einen zwischenzeitlichen 3. Tabellenplatz freuen. Am 7. Juli folgt der zweite Kampftag in Göppingen mit den Begegnungen gegen Ravensburg und Reutlingen. Wir gratulieren der Mannschaft zu diesem tollen Start und freuen uns auf die nächsten Kämpfe.

Liane Heinz Starterin beim Junioren-Europacup in Leibnitz

Die 19-jährige Leinfelderin Liane Heinz wurde vom württembergischen Judoverband für den Europacup im österreichischen Leibnitz nominiert. Sie kämpfte am 2.6.2018 in der Gewichtsklasse unter 70 kg in der ersten Runde gegen die amtierende österreichische Jugendmeisterin Schuchter. In einem kräftezehrenden Kampfgeschehen konnte sich Liane mit einem flinken Schulterwurf den entscheidenden Vorteil sichern. In der zweiten Runde hatte Liane gegen die Slowenin Pecoler zu wenig Durchsetzungsvermögen und unterlag nach Strafen. Da sich ihre Gegnerin, immerhin 7. der Juniorenweltrangliste, nicht weiter vorkämpfen konnte, schied Liane aus. Im anschließenden 3-tägigen Trainingscamp konnte sich Liane in Leibnitz weiter auf höchstem europäischem Niveau mit ihren Gegnerinnen messen. Weiter so Liane!

Jasmin erreicht Finale des Eurocups in Portugal

Unter mehr als 400 Judoka aus 27 Nationen trat Jasmin Heinz, über den württembergischen Judoverband gemeldet und von ihrem Vater betreut, am 27. Mai 2018 beim Europacup in Coimbra an. Sie startete mit einem Arbeitssieg gegen die Spanierin Insua, den sie mit einem Haltegriff beendete. In der nächsten Runde konnte sie die starke Französin Le Chevalier, dritte der französischen Jugendmeisterschaften, mit einem blitzsauberen Schenkelwurf besiegen. Im Halbfinale wartete auf Jasmin die tschechische Jugendmeisterin Prichvstalova. Die großgewachsene beidseitig kämpfende Gegnerin konnte das Kampfgeschehen gegen die Leinfelderin offen gestalten. Im sogenannten Golden Score gab eine kleine Bestrafung der Gegnerin für das Verlassen der Kampffläche den Ausschlag für Jasmin. So erreichte Jasmin dieses Jahr bereits zum zweiten Mal, nach Berlin, den Endkampf eines Europacups. Gegen Svobodova aus Tschechien fehlte Jasmin ein wenig das Durchsetzungsvermögen. In einem offensiv geführten Kampf, musste sie zwei Wertungen einstecken und unterlag. Die bereits dritte Medaille auf europäischer Ebene konnte Jasmin ein wenig über die verpasste Nominierung zur Jugendeuropameisterschaft 2018 hinweg trösten. Herzlichen Glückwunsch zu dem super Erfolg.

 

Unsere neue Webseite für die Judokinder

schaut mal hier

 

Judo für Erwachsene

Es gibt noch freie Plätze in unserer Judogruppe für erwachsene Anfänger (Ü30). Wollen Sie fit werden und Kondition und Koordination verbessern? Judo ist der ideale Ausgleichssport und vereint Bewegung mit Spaß. Neben Ausdauer und Kraft wird auch die Koordination geschult. Außerdem lernt man das richtige (Hin-) Fallen. Wie trainieren dienstags von 17:30 bis 18:45 Uhr  Einfach zum unverbindlichen und kostenlosen Probetraining vorbeikommen. Es gibt die Möglichkeit, dem Verein beizutreten oder einen Kurs zu 6 Einheiten für 36 Euro zu buchen. Auch Wiedereinsteiger sind nach Absprache herzlich willkommen

Wie: Einfach in Turnkleidung zum Probetraining vorbeikommen

Wo: Der Trainingsraum (Dojo) befindet sich im Sportzentrum Leinfelden, Randweg 6, am Ende des langen Ganges vor den Umkleidekabine

Fragen: Email an Anna1@judo-leinfelden.de